Stromnetz

Die Stadtwerke Treuchtlingen sind Stromnetzbetreiber für die Kernstadt Treuchtlingen und seit dem 01.01.2013 auch für deren Ortsteile.


Bei Fragen zum Netzanschluss und der Vergütung von Photovoltaikanlagen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Stadtwerke gerne zur Verfügung. Gleiches gilt für andere Anlagen, die auf der Grundlage des Erneuerbare-Energien-Gesetzes oder des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes gefördert werden.

Im Fall von Störungen wählen Sie bitte die einheitliche Störungsnummer für das Stromnetz 9601-15.

Allgemeine Bedingungen:

Der Zugang zum Stromversorgungsnetz der Stadtwerke Treuchtlingen sowie die Nutzung des Anschlusses zur Entnahme von Strom in Niederspannung erfolgt seit dem 8. November 2006 gemäß der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV).

Zusätzlich gelten die ergänzenden Bedingungen zur NAV.

Die Netzanschluss- und Anschlussnutzungsbedingungen können Sie unter nachstehenden Links herunterladen. Die Unterlagen liegen ebenfalls in unseren Geschäftsräumen aus und werden den Anschlussnehmern und Anschlussnutzern auf Verlangen unentgeltlich zugesandt.

Technische Mindestanforderungen:

Für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz gelten ab dem 01. Mai 2019 die Technischen Anschlussbedingungen (TAB) Stand März 2019.

Durch die TAB soll sichergestellt werden, dass von den Kundenanlagen keine störenden Rückwirkungen auf das Versorgungsnetz oder auf andere Kundenanlagen möglich sind. Den Wortlaut der TAB können Sie unter nachstehendem Link entnehmen.

Die technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz bestehen aus der Technischen Richtlinie Transformatorenstationen am Mittelspannungsnetz, Bau und Betrieb von Übergabestationen zur Versorgung von Kunden aus dem Mittelspannungsnetz. Dies ist eine in Deutschland allgemeine anerkannte Richtlinie.

Sie können sich diese Richtlinie auf der Internetseite http://www.vde.de/de/fnn/dokumente/documents/tab_2007_bundesmusterwortlaut_juli2007.pdf herunterladen.

Netzzugang

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Formulare zum Thema Netzzugang in Form von verschiedenen PDF-Dokumenten.

Netznutzungs-/Lieferantenrahmenvertrag (gültig ab 01.04.2018)

Für temperaturabhängige Lastprofile werden die Daten der Wetterstation Weißenburg (10761) zu Grunde gelegt.

Netzengpässe

Derzeit bestehen keine Netzengpässe im Verteilernetz der Stadtwerke Treuchtlingen.

Netzstrukturdaten

Die Stadtwerke Treuchtlingen betreiben das Netz der Stadt Treuchtlingen.
Der vorgelagerte Netzbetreiber ist die MDN Main-Donau Netzgesellschaft mbH, Nürnberg.

Netzrelevante Daten gemäß § 17 Abs. 2 StromNZV, Bezugsjahr 2017

Differenzmengen

Ergebnis der Differenzbilanzierung

Veröffentlichung §13 StromNZV (144 KB)

Die Stadtwerke Treuchtlingen wenden für den Zeitraum ab 01.01.2014 das in dem VDN-Leitfaden beschriebenen Verfahren zur Abrechnung des Jahres-Mehr-/Mindermengen an.

Hiernach ist der Jahres-Mehr-/Mindermengenpreis anzuwenden. Danach ist für die Mehr- und Mindermengenabrechnung für einen Abrechnungszeitraum, der in einem bestimmten Monat endet, jeweils der für diesen Monat angegebene Preis anzuwenden.

Feststellung des Grundversorgers

Entsprechend §36 Abs. 2 EnWG ist Grundversorger das Energieversorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert.

Ab dem 01.01.2016 sind die Stadtwerke Treuchtlingen für die Stadt Treuchtlingen und die im Netzgebiet befindlichen Ortsteile der Grundversorger.

Dies gilt mit Wirkung ab dem 01.01.2019 unverändert fort.

 

 

EEG

Veröffentlichungspflichten nach § 52 EEG 2012:

Gemäß § 52 EEG 2012 sind Netzbetreiber verpflichtet, auf ihren Internetseiten Informationen zu EEG-Anlagen und Einspeisungen und Vergütungszahlungen zu veröffentlichen.

Sie finden diese Informationen im Folgenden:

Messstellenbetrieb/Messdienstleistung

Messstellenbetreiberrahmenvertrag

MSB_RV_BK6_17_0042

Anlage1_Techn.Mind.-Anforderungen

Anlage2_Mind.-Anford.Datenumfang und -qualität

Anlage3_Kontaktdatenblatt SWT NB S + G_Stand Sept. 2018 (xls-Format)

 

Messstellenvertrag über den Messstellenbetrieb von intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen

Messstellenvertrag

Anlage a: Preisblatt, gültig ab 01.01.2019

Kundeninformation zum Messstellenbetriebsgesetz und Smart Meter Rollout

Fragen und Antworten

 

Bestätigung für Messwerteverwender im Rahmen der Kontrollpflicht nach § 33 Abs. 2 Mess- und Eichgesetz:

Die von uns verwendeten Messgeräte erfüllen die gesetzlichen Anforderungen. Die Stadtwerke Treuchtlingen erfüllen die für Messgeräteverwender bestehenden Verpflichtungen.

 

 

Störungsnummern

Strom:09142 /96 01-15
Erdgas/Wasser:09142 /96 01-16
 Stadtwerke Treuchtlingen
Dürerstraße 26
91757 Treuchtlingen
Telefon: 09142 / 96 01-10
Telefax: 09142 / 96 01-90
E-Mail: stadtwerke@sw-trl.de
Öffnungszeiten
              Mo. 08.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 16.00 Uhr
 
Di.  08.00 - 16.00 Uhr      
Mi.  08.00 - 12.00 Uhr      
Do. 08.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 18.00 Uhr    
Fr.   08.00 - 12.00 Uhr